Wasserstrahlschneiden

Das Hochdruck - Wasserstrahlschneiden ist eine moderne Form der Schneidtechnik. Es bietet eine unübertroffene Schnittqualität. Durch eine spezielle Hochdruckpumpe wird Frischwasser bis zu einem Schneiddruck von ca. 4000 bar komprimiert. Um dem Schneidwasser die zum Wasserstrahlschneiden notwendige kinetische Energie zu verleihen, wird es anschließend durch eine sehr feine Diamantdüse geleitet und somit auf ca. 1000 m/sec (das entspricht der 3-fachen Schallgeschwindigkeit!) beschleunigt. Diese gewaltige Energie ermöglicht das Wasserstrahlschneiden der verschiedensten Werkstoffe mit einer Genauigkeit von ca. +/- 0,1 mm.
Beim Wasserstrahlschneiden wird grundsätzlich zwischen zwei Schneidverfahren unterschieden:

Reinwasserschneiden

Unter Reinwasserschneiden versteht man das Wasserstrahlschneiden ausschließlich mit dem Medium Wasser. Mit diesem Verfahren können weiche Materialien mit einer sehr hohen Fahrgeschwindigkeit durchtrennt werden. Darunter zählt z.B. Schaumstoff, Dämmstoff, Gummi, Dichtungsmaterial, Papier, Folien usw.

Abrasivschneiden

Für das Wasserstrahlschneiden von härteren Materialien reicht die alleinige Kraft des Wassers jedoch nicht aus. Um die enorme Schneidleistung auch in harten Materialien zu erzielen, wird dem Wasserstrahl als Abrasivmittel ein spezieller Granatsand zugefügt. Dadurch erhält man einen sehr energiereichen Schneidstrahl. Damit lassen sich auch härteste Materialien schneiden, wie z.B. jegliche Metalle und Edelmetalle, Naturstein, Keramiken, Kunststoffe, Glas, Carbon und vieles mehr.

Vorteile gegenüber traditionellen Schneidmethoden:

  • Wasserstrahlschneiden ist ein Kaltschneideverfahren, d.h. die Schnittleistung wird ohne thermische Beeinflussung des Materials erzielt. Somit ist ein verzugfreies und materialschonendes Schneiden möglich.
  • Durch die Schleifwirkung des Abrasivmittels entsteht kein direkter Anpressdruck auf den Werkstoff. So wird trotz der hohen kinetischen Energie eine Verformung des Materials vermieden.
  • Der feine Wasserstrahl ermöglicht das präzise Schneiden beliebiger Konturen mit einer sehr hohen Qualität.
  • Materialsparende Fertigung aufgrund geringer Schnittbreite und Verschachtelung mehrerer Teile auf der Platte
  • Beim Schneiden unterschiedlicher Werkstoffe ist kein Werkzeugwechsel erforderlich.

Wasserstrahlschneiden im Lohn

Wasserstrahlschneiden als Dienstleistung für Industrie, Handwerk, Künstler, Designer und private Anwender ist seit dem Jahr 2001 fester Bestandteil unseres Leistungsspektrums. Die langjährige Erfahrung mit den verschiedensten Werkstoffen versetzt uns in die Lage, flexibel auf Schneidwünsche unserer Kunden zu reagieren.