Quarz-Agglo

Quarz-Agglo, auch Quarzkomposit genannt, bestehend aus ca. 93 % Quarzsand, kombiniert mit 7 % Kunstharz und Farbpigmenten. Quarzsand gehört nach Diamanten zu den härtesten Rohstoffen der Welt und verleiht dem Kompositstein eine hohe Strapazierfähigkeit. Weltweit produzieren mehrere Hersteller, wie CaesarStone, Compac, Silestone, Quarella und Santa Margherita Quarz-Agglo in einem breiten Farbspektrum. Diese große Auswahl an Farben von pastell bis grell-bunt bietet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten auch in Kombination mit anderen Werkstoffen. Die Oberfläche ist meist poliert oder geschliffen. Es gibt aber auch gebürstete und strukturierte Oberflächen.

Quarz-Agglo - Anwendungen

Wir verarbeiten Quarz -Kompositsteine verschiedener Hersteller, wie CaesarStone, Compac, Silestone, Quarella, Santa Margherita, oder Stone.de. Hauptanwendungsbereiche von Quarz-Agglo sind Arbeitsplatten für private Küchen sowie Gatronomie und Ladenbau. Aber auch für Treppen, Fensterbänke, Bäder, Duschwände, Waschtische, Wand- und Bodenbeläge wird Quarz-Agglo eingesezt. Für den Außenbereich ist Quarz-Agglo auf Grund des Kunstharzanteiles nicht geeignet. Grundsätzlich gleicht die Verlegung von Quarz-Agglo der Verlegung von Naturstein. Quarzkomposit - Oberflächen sind sehr dicht. Für die Reinigung genügt ein feuchtes Tuch mit  neutralem Reinigungsmittel, des weiteren  haben die meisten Hersteller von Quarzkomposit eigene Pflegemittel und Pflege - Empfehlungen.