Kräuterspirale aus Stein

Eine Kräuterspirale, auch Kräuterschnecke genannt; schafft auf kleinstem Raum für Pflanzen verschiedene Standortbedingungen. Die Beetfläche wird durch die Schneckenform der Kräüterspirale vergrößert. Seitenwände aus Stein sind ideal für den Bau einer Kräuterschnecke oder Kräuterspirale. Beton- und Natursteine speichern die Sonnenwärme und geben sie später an die Pflanzen ab. Eine Kräuterspirale wird in vier  Klimazonen unterteilt. Der untere Bereich der Kräuterspirale, durch einen Miniteich an der Südseite - feucht und nass, ist ideal für Brunnenkresse oder Wasserminze. In der anschließenden sonnig, feuchten, mit Kompost angereicherten Zone gedeihen Petersilie, Kerbel, Schnittlauch, Pfefferminze. Die folgende Zone der Kräuterspirale, halbschattig,  trocken, humusreich, ist bestens geeignet für Zitronenmelisse, Basilikum, Oregano. Der obere Bereich der Kräuterspirale, mit Kalk angereichert, mager und trocken durch eine gute Drainage aus Bauschutt-Füllung, bietet ideale Bedingungen für Mittelmeer-Kräuter wie Thymian, Lavendel, Rosmarin oder Salbei.

Starten Sie mit frischen Kräutern in die neue Saison!

Unsere Kräuterspirale aus rustikalem Betonwerkstein schafft dafür die besten Voraussetzungen.

Die Steine für eine Kräuterspirale in Ihrem Garten können Sie in unserem Lager und in unserer Ausstellung
ansehen - anfassen - auswählen

Die Preise für Kräuterspiralen finden Sie in unserem Online Shop, hier können Sie auch Kräuterspiralen online kaufen.

Für Anfragen zu Kräuterschnecken können Sie unser Kontaktformular benutzen oder Sie rufen uns einfach unter +49(0)35205 456610 an.