Bearbeitungen

Die Oberflächenbearbeitung von Kunst- und Naturstein wird je nach Verwendungszweck geschliffen, poliert, geflammt, sandgestrahlt oder gebürstet ausgeführt.

Der Einsatz modernster Technik und das handwerkliche Können unserer Mitarbeiter ermöglicht eine Vielzahl von unterschiedlichen Kantenbearbeitungen. Von der geraden Kante mit Fase bis zum individuell gestalteten Profil ist alles möglich. Die Kanten werden meist poliert, können aber auch geschliffen oder gebürstet werden.
Bei Trittstufen, Abdeckplatten usw. sind neben der Vorderkante oft auch eine oder beide Kopfseiten sichtbar.
Bei Fensterbänken ist oft nur der vordere Teil der Köpfe sichtbar, dann werden nur ca. 8 cm von vorn bearbeitet.
Oftmals ist es erforderlich, an Natursteinplatten Ausklinkungen, Schrägschnitte, Gehrungsschnitte, Eckabrundungen oder gebogene Konturen anzuarbeiten. Mit modernster CNC- und Wasserstrahl-Technik ist jede Konturbearbeitung möglich.
Der Einsatz modernster Technik ermöglicht es, eine Vielzahl von unterschiedlichen Ausschnitten für Spülbecken, Waschbecken usw. herzustellen. Die Becken können in einen Ausschnitt ohne Kantenbearbeitung von oben eingesetzt werden. Für den flächenbündigen Einbau ist ein Falz erforderlich. Unterbaubecken erfordern eine Kantenbearbeitung, die meist analog der Oberfläche bearbeitet wird. Oftmals wird ein Unterbaubecken mit einer Abtropffläche und/oder Ablaufrillen kombiniert. 
Die Kochfelder können in einen Ausschnitt ohne Kantenbearbeitung von oben eingesetzt werden. Für den flächenbündigen Einbau ist ein Falz erforderlich.
Auch eine Vielzahl von Bohrungen und sonstigen Bearbeitungen ist möglich.