Naturstein in Bad und Dusche

Das Badezimmer ist ein Wohnbereich, der ein besonders natürliches Ambiente verdient. War das Bad im alten Rom noch ein Ort der Begegnung, so ist das Bad heute eine Oase der Ruhe und Entspannung. Naturstein macht aus dem Badezimmer einen natürlichen Ruhepol mit Wellness-Charakter. Ein entspannendes Bad wird durch die Einzigartigkeit des Natursteins zu etwas Besonderem. Bei der Bad Gestaltung sind sowohl Marmor als auch Granit längst wieder im Trend. Vor allem in Kombination mit anderen Materialien findet Naturstein vielfältige Anwendungsmöglichkeiten im modernen Badezimmer - als Waschtisch, großformatige Duchwand, als Duschtasse, Ablagefläche, Boden- oder Wandfliese. Mit Naturstein bieten sich Ihnen außergewöhnliche und zeitlose Gestaltungsmöglichkeiten. Bereits mit einer Abdeckplatte um die Badewanne oder einer Waschtischplatte aus Naturstein lassen sich im Bad Akzente setzen, mit der Gewissheit der Einmaligkeit einer jeden Zeichnung im Stein.

Verarbeitung von Naturstein in Bad und Dusche

Sowohl Wandfliesen als auch Bodenfliesen aus Naturstein lassen sich im Bad mit einigen Grundkenntnissen sowie dem richtigen Verlegemörtel relativ einfach verlegen. Großformatige Duschwände, Duschtassen, Waschtische und Ablageplatten aus Naturstein lassen sich auf der Baustelle nicht so einfach anpassen. Ein präzises Aufmaß ist die Grundlage für die passgenaue Fertigung im Natursteinwerk, als Voraussetzung für den späteren problemlosen Einbau. In Zusammenarbeit mit Fliesenlegern und Installateuren erstellen wir mit moderner Messtechnik ein digitales Aufmaß der Natursteinplatten im Bad, als Basis für die maßgenaue CNC-Fertigung. So entstandene Waschtische, Ablageplatten, Duschwände oder Duschtassen lassen sich dann auch problemlos einbauen.

Imprägnierung und Pflege von Bädern und Duschen

Kommt nicht säurebeständiger Naturstein wie Kalkstein oder Marmor und im Bad zu Anwendung, dürfen keine säurehaltigen  oder hochalkalischen Reiniger verwendet werden. Auch säurehaltige Substanzen wie Essig, Zitronensaft greifen diese Natursteine  an und zerstören die Politur. Beachtet man diesen Grundsatz, so wird man mit einer Imprägnierung und etwas Pflege an diesen Natursteinen genau so lange Freude haben wie an säurebeständigen Natursteinen und Granit. Im Bad empfehlen wir, auch nach der Erstimprägnierung eine Imprägnierung und Pflege entsprechend den materialspezifischen Pflegeanleitungen. Pflegemittel für Naturstein erhalten Sie in unserer Firma, oder wir senden Ihnen diese einfach zu.

Naturstein für Bad und Dusche auswählen und anfragen

Den Stein für Ihre neue Wellness - Oase können Sie in unserem Lager und in unserer Ausstellung erleben.
Hier können Sie den Stein für Ihr neues Bad
ansehen – anfassen - auswählen

Einen Stein für Ihr Bad können Sie auch ganz einfach bei uns anfragen. Indem Sie
unten einen Stein Ihrer Wahl anklicken
gelangen Sie direkt zu unserem Anfrageformular für Bäder.

Für andere Materialien oder Anfragen benutzen Sie bitte unser Kontakformular oder 
rufen uns unter +49(0)35205 456610 an.

Unter Steinsorten können Sie die Materialbilder vergrößern.

Granit
Marmor
Silestone
Agglomarmor